Im Beet
Kommentare 2

Der Rucola blüht!

mehrjähriger Rucola mit gelber Blüte

Der Rucola blüht?! Und jetzt? Kann man den noch essen?
Ja, kann man. Die Blätter sind weniger zart und ihr Aroma ist in der Regel bitterer. Da ist einfach probieren gefragt und gegebenenfalls ein vorsichtigeres Dosieren in der Küche.
Beim Ernten mit der Schere ist es manchmal auch schwierig, ausschließlich die Blätter zu erwischen, die zu einer Pflanze gehören, die noch nicht blüht. Deshalb heißt meine Devise: Schneiden, kosten und vor allem: Mit den hübschen gelben – und essbaren – Blüten den Salat verzieren!

2 Kommentare

  1. Ich verwende den Rucola auch noch, wenn er bereits blüht. Dein Tipp ist genau richtig. Wenn die Blätter zu scharf sind, dann schneide ich sie in feine Streifen und würze damit den Salat – schmeckt super!

    Liebe Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.