Alle Artikel in: Deko

Rosen und Schwimmschalen mit Kerzen in Flohmarkt-Emaille-Schüssel

Rosenzeit

Wenn die Rosen blühen, schneide ich immer ein paar Blüten für den Gartentisch. In diesem Jahr stehen sie nicht in einer Vase, sondern schwimmen zusammen mit hübschen Schalen in einer Emaille-Schüssel vom Flohmarkt. In die Schalen habe ich Teelichte gesetzt, die in der Dämmerung die schimmernde Farbe wunderschön spiegeln. Ein Hoch auf laue Sommerabende! Das ist meine Jahreszeit.

Weihnachtsdeko aus Halszweigen für den Garten

Weihnachtsdeko aus Hasel

Der Haselstrauch ist ein echter Wucherer. Beim Rückschnitt fallen deshalb immer lange Zweige an. Diese schönen Schösslinge sind doch viel zu schade, um sie zu kompostieren oder in den Grünmüll zu geben. Damit lässt sich doch bestimmt was anfangen … Über den Sommer standen die Zweige bei uns im Garten in einer Holztonne, um jetzt ihr Comeback zu erleben: als … [weiter]

Kürbis-Deko für den Garten im Herbst

Kürbis-Deko für den Herbst

Von einem Wochenende an der Tauber in der Gegend um Creglingen habe ich jede Menge Kürbisse mitgebracht. Schön nach Größen geordnet lagen die unterschiedlichsten Kürbisse hier vielerorts am Feldrand. Daneben immer Preisschilder und eine Kasse. Mit großem Spaß habe ich ausgewählt, Kürbisse in unseren Kofferraum geladen und die Münzen in den Kassenschlitz geschubst. Zwei besonders schöne Exemplare sind ein Muskatkürbis … [weiter]

Blumenstrauß mit Goldruten und Rosen

Goldrute – das gelbe Leuchten

Manchmal fügen sich Dinge wunderbar leicht – und das ganz unerwartet. Ich frage meine Familie, ob wir einen Abendspaziergang machen. Ich habe nämlich am Tag vorher an einem Waldweg ein Feld von Goldruten entdeckt und möchte mir zum Ende des Sommers noch mal das strahlende Gelb ins Haus holen. Erstaunlicherweise sind Mann und Sohn begeistert. Kein „Ach-nö-zu-müde“ oder „Nee-morgen-vielleicht“. Im … [weiter]

Impression vom Tag des Gartens 2016, Köln

Ideen von der Gartenmesse

Bis einschließlich heute trifft sich die Gartenbranche in Köln. Die spoga+gafa ist nur für Fachbesucher geöffnet und ich habe mich dort einmal für euch umgeschaut. Als erstes fällt mir ein Stand ins Auge, auf dem frisches Obst und Gemüse ausgebreitet sind. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich der Stand als Draußen-Küche. Die Designerin Melanie Witte hat das Konzept „Raus in die … [weiter]

Holzmiete stapeln

Eine Holzmiete stapeln

Kürzlich hat unser Holzhändler das bestellte Brennholz geliefert. Und ich habe mir mal wieder die Frage gestellt: Wie und wo stapeln wir das? Bislang hatte ich dafür noch keine optimale Lösung gefunden. Schon immer haben mir die Holzmieten gefallen, wenn wir auf dem Weg in den Urlaub durchs Allgäu gefahren sind. Sie stehen bei Wind und Wetter stabil in den … [weiter]

Deko-Buddha-Figur im Garten

Mein Buddha im Garten

Bei mir steht ein Buddha im Garten. Es ist ursprünglich ein kleiner Brunnen, der aber schon lange nicht mehr sprudelt. Ziemlich schnell nach dem Kauf hat die kleine Pumpe aufgehört zu arbeiten. Macht aber nichts. Ich mag ihn auch so. Der Buddha sitzt im Lotussitz, also die Beine verschränkt und die Füße jeweils auf dem anderen Oberschenkel abgelegt – die … [weiter]

Schönes Treibholz-Mobile

Der Himmel ist leuchtend blau und die Sonne scheint, aber die Temperaturen eignen sich jetzt nicht nicht mehr, um einfach nur die Picknickdecke auszubreiten und die Sonne zu genießen. Man muss sich schon bewegen, und dann lassen sich wunderbar schöne Dinge sammeln, die mit wenig Aufwand zu tollen Deko-Ojekten im Garten werden. Von den Hagebutten habe ich ja schon erzählt … [weiter]

Hagebuttenkranz

Knallroter Abschied vom Sommer

Zugegebenermaßen nicht aus dem eigenen Garten, sondern von einem Spaziergang durch die Weinberge entlang der Ahr mitgebracht: Hagebutten. Viele Rosen wachsen am Rand der Weinberge und so habe ich quasi im Vorbeigehen jede Menge schöner roter Früchte für einen Kranz gesammelt. In dem knalligen Rot ist noch mal so wunderbar der Sommer eingefangen. In den Weinbergen wurden die Rosen früher … [weiter]